Neueste Entwicklung Corona und Tanzschule

Die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zwingen uns dazu unseren Betrieb weiterhin geschlossen zu halten.

Da nun abzusehen ist, dass wir den Betrieb zur Zeit nicht aufnehmen dürfen, haben wir uns dazu entschieden für den Monat Dezember, Januar, Februar, März und April keine Mitgliedsbeiträge einzuziehen.

Wir sind uns bewusst, dass auch Sie direkt, oder indirekt - finanziell , oder gesundheitlich von der Pandemie betroffen sind und möchten Sie, zumindest aus monetärer Sicht etwas entlasten.

Wir denken aber auch, dass Sie sich über unsere laufenden Kosten bewusst sind. Gehälter, Miet- bzw. Kreditraten und auch banale Dinge wie Steuern, oder Lizenzgebühren müssen weiterhin beglichen werden.

Deshalb bitten wir Sie erneut um Ihre Mithilfe in Form von einer Spende, um eben genau diese Kosten weiterhin decken zu können - um langfristig überhaupt überleben zu können.

Ebenfalls möchten wir an dieser Stelle nochmals an die Vernunft appellieren: halten Sie Abstand, waschen Sie sich regelmäßig Ihre Hände, beschränken Sie nach Möglichkeit Ihre sozialen Kontakte und tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz.

So schützen Sie nicht nur sich, sondern ihr komplettes Umfeld. Ferner sorgen Sie durch die Einhaltung dieser Maßnahmen dafür, dass wir uns hoffentlich in naher Zukunft wieder sehen können.

Sowie wir Neuigkeiten hören können sie es sofort hier auf der Homepage erfahren.

Vielen Dank.

Bleiben Sie gesund.

Ihre Tanzschule Berger

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.